Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

BiFit – Sechserkarte:

Die Sechserkarte hat eine Gültigkeit von zwei Monaten. Diese Frist beginnt mit der ersten Kurseinheit. Die Sechserkarte muss bar bezahlt werden. Sie ist nicht auf andere Personen übertragbar.

BiFit – Kursflat:

Allgemeines:

Rechte und Pflichten des Mitgliedes:

Das Mitglied ist berechtigt, für die Dauer der Mitgliedschaft bzw. der Sechserkarte die entsprechenden Angebote zu nutzen. Die Rechte des Mitgliedes aus dieser Vereinbarung sind nicht übertragbar. Das Mitglied verpflichtet sich, die Einrichtung sorgfältig zu benutzen. Aus hygienischen Gründen muss bei fast allen Kursen ein Handtuch als Unterlage/Auflage benutzt werden (Ausleihe möglich).

Öffnungszeiten:

Die Kurszeiten werden im Internet, per Newsletter bzw. durch Aushang bekanntgegeben. Änderungen des Leistungsangebotes bleiben vorbehalten.

Haftung:

BiFit übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die Mitglieder an den Einrichtungen, Trainingsgeräten, sowie an Dritten oder deren Sachen verursachen. Ebenso ausgeschlossen ist die Haftung für Schäden an Körper, Gesundheit und Sachen der Mitglieder, die während oder durch das Training entstehen.